priligy dosage Teil eines ehrenamtlichen Teams von Läufern zu sein die von

Mark Goldstein überquerte im letzten Monat zum 228. Mal die Ziellinie. Er hätte nie gedacht, dass er mit 59 anfangen würde zu rennen. Er hätte sich auch nie vorstellen können, dass er heute, mit 80 Jahren, immer noch laufen würde, um auf das aufmerksam zu machen, was normalerweise als ‚Frauenkrankheit‘ bekannt ist.

Diese Krankheit forderte fast sein eigenes Leben.

‚Die Leute machen so ein großes Geschäft auf der Suche nach einem Vermächtnis‘, sagte er. ‚Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals solch ein aufregendes Abenteuer erleben würde und meinen Mitmenschen helfen könnte, vielleicht Leben zu retten.‘

Der Randolph-Bewohner fällt in die 1 Prozent und dient als eine Erinnerung, dass, obwohl selten, Brustkrebs bei Männern passieren kann.

‚Ich beendete gerade die Rasur und war nackt vor dem Spiegel, als priligy norge
ich bemerkte, dass meine linke Brustwarze sich zurückzog, und unter der Brustwarze konnte ich einen Knoten fühlen‘, erklärte Goldstein. ‚Aber auf typisch männliche Art und Weise habe ich nichts gemacht und bin da mitgesessen.‘

Erst als er ‚das Macho-Gen verriet‘ und seinen Dermatologen besuchte, wurde es für Goldstein und seine Familie real.

Der erste Besuch war im April 1988, aber es führte nur zu einigen anderen, weil Ärzte Goldstein, dann 55 nicht sofort diagnostizieren konnten.

Er fuhr fort, eine Mammographie zu haben, aber die Ergebnisse waren nicht schlüssig.

‚Da ich nicht reich ausgestattet bin, habe ich viel Einfühlungsvermögen für den Techniker entwickelt‘, sagte er mit einem Kichern.

Er wurde schließlich an einen New Yorker Chirurgen verwiesen, der sich auf männlichen Brustkrebs spezialisiert hatte.

Trotz der Unsicherheit wurde Goldstein geraten, sich einer modifizierten radikalen Mastektomie zu unterziehen. Er erwachte aus der Operation ‚ein Brustfeuerzeug‘ und mit einem Miniatur-Taucher auf seinem Bett stehen.

‚Es war die Art meiner Familie, mir zu sagen, dass ich mein Leben nach Brustkrebs aufnehmen sollte, genauso wie ich es tun würde, wenn ich keinen Brustkrebs hätte‘, sagte der gebürtige Brooklyn, der einen Tauchausflug geplant hatte vor seiner Diagnose.

In den folgenden acht Monaten kam es zu Chemotherapien, dazwischen war die Strahlung oft übel und lethargisch. Aber Goldstein verpasste nie einen Arbeitstag.

‚Meine Kollegen wussten nicht, was sie tun https://www.priligydapoxetin.nu oder mir sagen sollten‘, sagte Goldstein. ‚Sie wussten nicht, ob sie krankhaft oder scherzhaft sein sollten.‘

Aber Goldstein blieb optimistisch und andere folgten ihm.

Sein Mantra während seiner Reise war immer, trotz der Strapazen positiv zu bleiben.

priligy dosage

‚Du bringst deine Persönlichkeit in deine Krankheit mit ein, du vergisst nicht, was immer noch gut ist, du gibst es nicht auf‘, sagte er.

Goldans Ehefrau, Joan, ermutigte ihn 1992, sein erstes 5k Rennen zu bestreiten, nachdem er eine Anzeige für die Susan G. Komen Stiftung gesehen hatte.

Der Brustkrebs-Überlebende musste jedoch um eine Chance kämpfen, daran teilzunehmen. Die Rennleitung sagte, er dürfe https://en.wikipedia.org/wiki/Dapoxetine nicht laufen, weil er ein Mann sei.

‚Ich sagte ihnen:‘ Trotz der Genitalien bin ich voll qualifiziert ‚, erzählte er.

Und obwohl die Organisatoren der Rennen widersprachen, rannte Goldstein.

priligy dosage

Er tat es in einem Meer von Frauen und wie diese schaukelte er pinkfarbene Gewänder. Im Gegensatz zu ihnen jedoch, sagte sein maßgeschneidertes T-Shirt ‚Männlicher Brustkrebs, selten, aber dort‘ ein Slogan, den er schuf. Sein Engagement für die Sache hat ihm seitdem den Titel eines Botschafters in der Stiftung eingebracht, die ihn ab 2011 als Sponsor engagierte.

Ein pensionierter Manager für eine Satellitenfirma, der New Jersey Mann hat Rennen für Brustkrebsbewusstsein seine Mission getan, gerade in 47 Staaten und Deutschland, Italien und Puerto Rico getan. Jeder Kurs ist ein 5 priligy kopen nederland
K und misst 3,1 Meilen.

Goldstein betrachtet sich selbst als Anomalie, hat aber nur diese Wahrheit genutzt, um mehr Aufmerksamkeit auf die allgemein unbekannte Tatsache zu lenken, dass Männer an Brustkrebs erkranken können.

Und Aufmerksamkeit, die er erhalten hat. Im Jahr 1994 wurde er ausgewählt, Teil eines ehrenamtlichen Teams von Läufern zu sein, die von New Balance gesponsert wurden, und führte 190 Rennen mit dem Team, wobei er in den 15 Jahren, in denen er bei ihnen war, knapp 600 Meilen lang war.

Er hat sogar eine Art Strategie entwickelt, um sicherzustellen, dass er während der Rennen gesehen wird. Er läuft in einem ‚vernünftigen Tempo‘ und versucht, den anderen Läufern nicht zu weit voraus zu sein, so dass viele von ihnen https://www.priligydapoxetin.nu an ihm vorbeigehen können Beachte ihn und seinen hellrosa Komen-Hut und stelle seine Teilnahme in Frage.

‚Ich möchte nicht in Erinnerung bleiben für die Anzahl der Rennen, die ich gefahren priligy dosage
bin; Ich möchte, dass diejenigen, die mich kennen, wissen, dass ich die Entscheidungen, die mir gegeben wurden, befolgt und mein Leben gut genutzt habe ‚, sagte Goldstein.

Ähnliche Beiträge